Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Luxushotels in Dresden: Diese 5-Sterne-Hotels lohnen sich

Wir zeigen Euch eine Auswahl der schönsten Luxushotels in Dresden der 5-Sterne Kategorie, für einen außergewöhnlichen Städtebesuch oder Kurzurlaub. Eleganz und Komfort in der sächsischen Landeshauptstadt direkt in der Altstadt, findet ihr in den von uns ausgesuchten 5-Sterne-Hotels in der Dresdner Altstadt.

Dresden ist eines der beliebtesten Reiseziele in Sachsen. Die Metropole begeistert vorwiegend mit ihrer historischen Altstadt, in der sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten aneinanderreihen. Neben der Semperoper und dem Zwinger gehört die Frauenkirche zu den wichtigsten Zielen. Dabei bietet die Stadt auch zahlreiche Parks und kleine Cafés, die zum Verweilen einladen. Die meisten Attraktionen können Gäste bequem zu Fuß erkunden. Ein Hotel in zentraler Lage ist dabei ein guter Ausgangspunkt für ausgedehnte Besichtigungstouren.

Checkliste 5-Sterne-Hotels in Dresden

  • Lage: Exklusive 5-Sterne-Hotels finden Besucher vorrangig in der historischen Dresdner Altstadt in direkter Nähe zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Mitunter bieten die Luxushotels einen zauberhaften Ausblick auf Residenzschloss und Frauenkirche. Nur wenige Minuten entfernt begeistern edle Unterkünfte in der Neustadt. Bei einem abendlichen Spaziergang genießen Gäste hier das besondere Flair des lebendigen Stadtteils.
  • Ausstattung: Die 5-Sterne-Unterkünfte begeistern mit komfortabel eingerichteten Einzel-, Doppel- und Familienzimmern sowie Suiten. Die hauseigenen Restaurants servieren internationale und regionale Köstlichkeiten sowie erlesene Weine. Ein großer Spa- und Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Pool bietet Entspannung.
  • Nahverkehr: Dresden erreichen Besucher bequem mit dem Auto oder dem Zug. Der Hauptbahnhof befindet sich direkt in der Innenstadt. Hinzu kommt ein weiterer Haltepunkt in Neustadt. Dabei verfügt die Metropole über ein gut ausgebautes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln, die Reisende auch in Randgebiete wie Radebeul bringen.

Empfohlene 5-Sterne-Hotels in Dresden

Ein gutes 5-Sterne-Hotel in der Altstadt Dresdens verfügt über eine Tiefgarage oder einen Parkplatz. Das erleichtert Gästen die An- und Abreise. In den meisten Fällen befindet sich in unmittelbarer Nähe eine Haltestelle für Bus und Bahn. Die Kosten für die Nutzung des Spa- und Wellnessbereiches sollten im Preis inbegriffen sein. Mitunter bieten die Häuser Massagen und Kosmetikanwendungen, für die Nutzer zusätzliche Gebühren veranschlagen.

Relais Chateaux Buelow Palais
Foto © Booking.com Partner: Relais & Châteaux Bülow Palais

Relais & Châteaux Bülow Palais

⭐⭐⭐⭐⭐

Das exklusive 5-Sterne-Hotel „Relais & Châteaux Bülow Palais“ gehört zu den besten Häusern in der Neustadt. Es befindet sich im Herzen des Dresdner Barockviertels. Ein 15-minütiger Spaziergang führt direkt in die rumorende Altstadt, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Neben komfortablen Einzel- und Doppelzimmern wählen Besucher aus geräumigen Suiten für bis zu vier Personen. Sie besitzen einen barocken und zugleich modernen Charme. Die Superior-Unterkunft begeistert mit ihrem 400 m² großen Spa- und Wellnessbereich mit Dampfbad und Sauna. Bei Bedarf buchen Gäste eine Massage oder Schönheitsanwendung. Dabei müssen sie nicht auf erlesene Gaumenfreuden verzichten. Das hauseigene, mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant „Caroussel Novell“ verspricht ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis.

Wo:
Königsstr. 14
Neustadt
01097 Dresden

Hotel Suitess
Foto © Booking.com Partner: 5-Sterne Hotel Suitess in Dresden

5-Sterne Hotel Suitess

⭐⭐⭐⭐⭐

Das „Hotel Suitess“ mit seiner barocken Fassade begeistert mit seiner großartigen Lage direkt neben der Dresdner Frauenkirche. Von hier aus können Besucher bequem zu Fuß die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erkunden. Die geräumigen Zimmer des 5-Sterne-Hotels im Einrichtungstil des 19. Jahrhunderts verfügen über hinreißende Bäder mit italienischem Marmor. In der 5-Sterne-Unterkunft wählen Besucher aus zahlreichen Zimmerkategorien vom Einzelzimmer bis zur Juniorsuite mit Blick auf die Kirche. Das hauseigene Gourmetrestaurant „Moritz“ serviert an schönen Tagen das Frühstück im Wintergarten. Am Abend genießen Besucher gehobene internationale und regionale Küche auf der wunderschön bepflanzten Dachterrasse. Zum Entspannen ziehen sich Gäste in den Spa- und Wellnessbereich mit Whirlpool und Sauna zurück.

Wo:
An der Frauenkirche 13
Altstadt
01067 Dresden

An der Frauenkirche Hotel Taschenbergpalais Kempinski
Foto © Booking.com Partner: Hotel Taschenbergpalais Kempinski direkt an der Frauenkirche

Hotel Taschenbergpalais Kempinski

⭐⭐⭐⭐⭐


Das 5-Sterne-Hotel „Taschenbergpalais Kempinski“ neben dem Residenzschloss Dresden befindet sich nur einen Katzensprung von der Frauenkirche entfernt. In der edlen 5-Sterne-Unterkunft wählen Besucher aus verschiedenen Einzel- und Doppelzimmern sowie herrschaftlichen Suiten, die Platz für bis zu vier Personen bieten. Dabei haben Gäste vom Balkon der Palais-Suite eine einmalige Aussicht auf den historischen Theaterplatz. Das Haus verfügt über einen gemütlichen Spa- und Wellnessbereich. Hier können sich Gäste beim Fitness auspowern, im Pool schwimmen oder in der Sauna schwitzen. Verschiedene Massage- und Wellnessanwendungen ergänzen das Angebot. Im „Café Vestibül“ genießen sie französische und deutsche Küche oder lassen sich in der stilvollen „Karl-May-Bar“ von der Livemusik berieseln.

Wo:
An der Frauenkirche 13
Altstadt
01067 Dresden

Sehenswertes in Dresden

Die sächsische Metropole bietet zahlreiche Attraktionen, darunter:

Im etwas außerhalb gelegenen Stadtteil Pillnitz befindet sich das gleichnamige Schloss mit seinem herrschaftlichen Garten, der vor allem in den späten Nachmittagsstunden zu einem kleinen Spaziergang entlang der Elbe einlädt.

Welche Städte in der Nähe von Dresden lohnen sich?

Mit dem Auto erreichen Besucher von der Altstadt aus in 25 Minuten Radebeul, das aufgrund seiner Nähe zu Dresden fast schon als Vorstadt durchgeht. Hier versteckt sich ein wahres Kleinod: das Schloss Wackerbarth mit seinen romantischen Weinhängen.

Etwa 17 Kilometer nördlich von Dresden besuchen Gäste bei einem Ausflug das Schloss Moritzburg, das auf einer kleinen Insel im gleichnamigen Ort liegt. Hier entstand vor vielen Jahren der Kult-Weihnachtsfilm „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“.

27 Kilometer entfernt liegt Meißen mit seiner berühmten Porzellanmanufaktur, der Albrechtsburg und dem imposanten Dom.

Bildnachweis: tphananh, pb

Mehr Erlebnisse in Dresden