AusflügeBlogLocationsReisezieleTschechien

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum zum Staunen und Erleben

Mit uns das iQLANDIA erleben

Das IQlandia in Liberec ist ein supermodernes naturwissenschaftlich-technisches Wissenszentrum mit einem Planetarium und hunderten originellen interaktiven Exponaten. Das IQlandia lohnt besonders für einen Besuch mit der Familie und den Kindern, die Welt der Wissenschaft und Technik ist zum Anfassen und Ausprobieren. Es erwarten Euch überraschende Experimente, Wissenschafts-Shows in einem supermodernen Sciencecenter im Centrum der tschechischen Stadt Liberec. Wir nehmen Euch mit …

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum (Fotolizenz: iqlandia)

Es liegt im Zentrum der tschechischen Stadt Liberec (Reichenberg). Damit ist es rund 20 Kilometer vom oberlausitzer Landkreis Görlitz entfernt. Das Wissenschaftszentrum verfügt über 400 interaktive Exponate in zehn Ausstellungsbereichen und ein 3-D-Planetarium. Für deutschsprachige Touristen bietet iQLANDIA spezielle Programme an. Die Anleitungen und Beschreibungen zu den Exponaten stehen auf Deutsch, Englisch, Tschechisch und Polnisch zur Verfügung.

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

Was es in iQLANDIA zu entdecken gibt

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

  • Ausstellungsbereich “Kleine Wissenschaft”: In diesem Ausstellungsbereich entdeckst Du mit Deiner Familie eine Thermokamera. Gehe unter ihr entlang und betrachte Dein Wärmebild. Mutige setzen sich auf ein Fakirbett mit hunderten von Nägeln. Durch ein interaktives Projektionsspiel findest Du heraus, wie lange die Erde voraussichtlich besteht.
  • Fähigkeiten und Fertigkeiten: Auf einem sinkenden Schiff testest Du Deinen Orientierungs- und Gleichgewichtssinn. Das Titanic-Modell ist um 20 Prozent geneigt. Nach Hilfe rufst Du mit dem Morsealphabet. Für die ganz Kleinen hält der Ausstellungsbereich einen Berg Legosteine parat. Die Kinder haben die Möglichkeit, darin einzutauchen.
  • Die Welt um uns: Hier probieren Kinder spielerisch verschiedene Berufe aus. Auf einem echten Musikpodium spielen sie mit echten Musikinstrumenten. Sie werden zu Feuerwehrleuten in einer Feuerwehrstation mit einer Feuerwehrrutschstange. Weitere Angebote sind eine Baustelle, ein Lehrertisch mit Schulbänken und ein Fernsehstudio.
  • Welt des Wassers, Täuschungen und Geduldsspiele: In diesem Bereich hast Du die Möglichkeit, einen Damm zu bauen, Wasser auf ein Wasserrad laufen zu lassen und Wasser bis in den fünften Stock des Gebäudes zu pumpen. Weitere Angebote sind Geduldsspiele, Puzzle und Denkaufgaben. Durch ein Spiegellabyrinth geht es zur sich drehenden Weltraumwalze.

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

Weitere Ausstellungsbereiche sind beispielsweise Kosmonaut, TUL und der Mensch. Beim Kosmonauten entdeckst Du, woher Weltall, Sterne und Planeten kommen. Am Sternenkarussell wirst Du selbst zum Astronauten. Im TUL stellen Forscher der Technischen Universität Liberec (TUL) ihre interaktiven Exponate vor. Eines davon ist ein Roboterarm. Mit ihm bedienst Du ein Tablet oder Smartphone. Bei der Reise in die Tiefen des menschlichen Körpers erfährst Du, wie der menschliche Organismus und die Sinne funktionieren.

Das öffentliche Zusatzprogramm im iQPark

Die Kosten für das Begleitprogramm sind im Eintrittspreis enthalten. Im vierten Stock des iQPARK-Gebäudes finden Experimente und Workshops statt. Das spielerische Labor hat am Wochenende, an staatlichen Feiertagen und während der Ferien ab 14 Uhr geöffnet. Etwa 45 Minuten dauert ein Programm.

In der kleinen Science Show hast Du die Möglichkeit, Assistent des Professors zu werden. Zusammen führst Du Experimente mit dem Van-de-Graaff-Generator durch. Der Bandgenerator erzeugt hohe elektrische Gleichspannungen. Die Show findet täglich ab 11 Uhr statt. Sie dauert etwa 20 Minuten.

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

Die große Science Show bietet zusätzlich zum Van-de-Graaff-Generator weitere Experimente aus den Bereichen Chemie und Physik. Shows gibt es jedes Wochenende, an staatlichen Feiertagen und während der Ferien ab 16 Uhr. Die Dauer beträgt etwa 45 Minuten.

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

Das 3-D-Planetarium im Science-Center iQLANDIA

Das 3-D-Planetarium befindet sich im vierten Stock des Science-Centers iQLANDIA. Die Filmvorführung dauert etwa 60 Minuten. Darin enthalten sind ungefähr 20 Minuten Live-Kommentare. Der Film “Planeten” informiert Dich über die Entstehung des Sonnensystems. In “Morgendämmerung des kosmischen Zeitalters” geht es um die Geschichte des Menschen im All. “Zeitreise” nimmt Dich mit in eine Zeitmaschine. Du erfährst, wie die Existenz des Lebens auf der Erde begann. In “Astronaut” bekommst Du Informationen rund ums Astronautenleben.

Die drei wichtigsten Fakten über iQLANDIA

  • Im iQLANDIA befindet sich der erste sprechende Roboter Tschechiens. Der humanoide Roboter Thespian kommuniziert in 20 Sprachen.
  • Das Motto von iQLANDIA lautet: “Sie wissen, was Sie noch nicht wissen.”
  • Mit etwa 50.000 Besuchern im Jahr gehören die Zentren iQLANDIA und iQPARK zu den meistbesuchten Orten in der Tschechischen Republik.

Vor dem Haupteingang von iQLANDIA steht ein kostenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. Weitere Parkmöglichkeiten sind die städtischen Parkplätze der umliegenden Straßen oder das gebührenpflichtige Parkhaus im Centrum Babylon. Für Bahnfahrende sind es 10 Minuten Fußweg vom Bahnhof aus. 100 Meter entfernt liegt der iQPARK. Das iQLANDIA verfügt über ein Restaurant, eine Klimaanlage und eine Garderobe. Die Betreiber empfehlen einen Besuch für Kinder ab zwei Jahren.

iQLANDIA

iQLANDIA in Liberec – Wissenzentrum

iQLANDIA Liberec Kontakt:

Adresse:

iQLANDIA,
Nitranská 410/10,
460 07 Liberec
Informationen und Reservierung: +420 486 103 090 oder +420 724 586 230
Website: www.iqlandia.cz

iQLANDIA Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr
Samstag: 9 bis 19 Uhr
Sonntag: 9 bis 16 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten: Juli und August 9–19 Uhr

iQLANDIA Anfahrt:


(Wir verwenden Google Maps, bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.)

hier schreibt:

Mario Förster, geb. 1971 ist Blogger, Autor und Herausgeber von Ostsachsen.de. In Görlitz aufgewachsen lebt er als Rückkehrer mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Region. Auf Ostsachsen.de findet Ihr Themen für Familien und Neugierige rund um Region Oberlausitz und Dreiländereck, sowie andere interessante Reiseziele.
Jetzt weiterlesen:
AusflügeReisezieleZittauer Gebirge

Zittauer Gebirge erleben - Sehenswürdigkeiten

Aus unserer RegionAusflügeBlogLocationsReiseziele

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden erleben

ReisezieleStädte

Stadt Weißenberg - Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

AusflügeReiseziele

Ausflug in den Zoo Leipzig mit Gondwanaland