Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Erlebnisse rund um Görlitz mit Stadt, See, Fluss und Berg

Wir zeigen Euch die beliebtesten Erlebnisse rund um Görlitz, inmitten der idyllischen Naturlandschaft der Oberlausitz haben aktive Urlauber und Besucher zugleich die Möglichkeit, im Freien zu entspannen und aktiv zu sein. Die abwechslungsreiche Umgebung um Görlitz, die langsam dahinfließende Lausitzer Neiße, Radwege durch unberührte Natur und der Berzdorfer See mit seinem unverwechselbaren Charme, bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten. Wir stellen euch Erlebnisse für die Planung eines wunderschönen aktiven Urlaubstages in Görlitz näher vor:

Europastadt GoerlitzZgorzelec StandUp Paddling am Berzdorfer See Landeskrone Nikolai Schmidt
StandUp-Paddling am Berzdorfer See Foto © Nikolai Schmidt

Natur pur in Stadtnähe am Berzdorfer See

Nur wenige Minuten von den Prachtbauten der historischen Görlitzer Altstadt entfernt, eröffnet sich ein Naturparadies: 960 ha glitzernde Wasserfläche, Sandstrände und das satte Grün der 420 m hohen Landeskrone im Blick, dem nahen Görlitzer Hausberg. Hier können Urlauber und Einheimische abtauchen und entspannen. Am und auf dem See können vielfältige Sportarten ausprobiert werden. Wassersportler wie Surfer, Segler und Stand-Up-Paddler können am Berzdorfer See ihre Leidenschaft voll ausleben. Einfach nur Baden oder Schwimmen ist natürlich auch möglich – ins glasklare und erfrischende Seewasser kann man gleich von mehreren Strandbereichen aus eintauchen.

Ein Zeugnis seiner Geschichte als Tagebau für Braunkohleabbau ist der heute noch zugängliche Schaufelradbagger 1452. In Führungen kann der heute stillgelegte Bagger besichtigt werden.

Jetzt Ausflug zum Berzdorfer See planen:

Goerlitz Paddeln auf der Neisse an der Obermuehle Fouad Vollmer
Aktivurlaub in Görlitz, Paddeln auf der Neisse an-der Obermühle Foto © Fouad Vollmer

Paddeln auf der Neiße

Die Europastadt lockt dabei mit ganz vielfältigen Outdoor-Angeboten: Bei einer Bootstour auf der Neiße heißt es Paddeln zwischen zwei Ländern – mit Blick sowohl aufs deutsche als auch auf das polnische Flussufer. Der Grenzfluss bietet dabei spannende Perspektiven auf die Stadtsilhouette und herrliche Momente in ruhiger Natur. Mit ein bisschen Glück können Paddler sogar einen Eisvogel beobachten. Zahlreiche Anlegestellen und einige Bootsverleihe eröffnen Aktivurlaubern die Welt auf dem Wasser.

Noch mehr Ausflugstipps für Familien:

Europastadt GoerlitzZgorzelec Oder Neisse Radweg Goerlitz Philipp Herfort
Oder-Neisse Radweg Görlitz, Foto © Philipp Herfort

 Auf Tour durch Görlitz und Umgebung

Görlitz und seine wundervolle Umgebung sind wie gemacht für Erkundungen mit dem Fahrrad. Der Oder-Neiße-Radweg entlang des Grenzflusses lädt ein, Natur pur und Kulturperlen gleichermaßen zu entdecken. Vorbei am imposanten Neißeviadukt und den weitläufigen Neißeauen, führt die Tour geradewegs zu Entspannung und Badespaß an den Berzdorfer See.

 Ob naturverbunden unterwegs oder Stadtentdecker, ob in Familie, als Paar oder mit Freunden: Görlitz ist ein vielseitiges Reiseziel mit hohem Erlebniswert. Für die individuelle Urlaubsgestaltung wurden auf dem Tourenportal Outdoor-Active inzwischen eine Vielzahl von Routen für und rund um die Europastadt entwickelt: beispielsweise Wanderungen auf die Landeskrone oder Spaziergänge durch die Parks und Gärten, entlang der Brunnen und Wasserspiele und sogar zu den Spielplätzen der Stadt.

Aktiv unterwegs in Görlitz:

Weitere Informationen zu Görlitz sowie Buchung:

Görlitz-Information
Obermarkt 32, 02826 Görlitz
Tel.: +49 (0)3581 4757 0
E-Mail: willkommen@europastadt-goerlitz.de

Weitere Informationen zu Görlitz und seinen Erlebnismöglichkeiten:
www.goerlitz.de

Das historische Görlitz entdecken: