Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Die 3 besten Schaufelraddampfer-Fahrten in Dresden

Wir zeigen Euch die beliebtesten Raddampfer Fahrten auf der Elbe in Dresden, und stellen Euch diese Attraktionen die ihr als ganze Familie bei einem Besuch der Stadt Dresden unbedingt gemacht haben solltet, näher vor. Ihr könnt hier bequem euer Ticket für Schaufelraddampferfahrt in Dresden ohne anzustehen online buchen.

Die altehrwürdige Hauptstadt Sachsens gehört aufgrund ihrer architektonischen Schönheit und der vielseitigen Angebote zu den beliebten Touristenzielen. Eine Schaufelraddampferfahrt gehört in Dresden zu den beliebtesten Attraktionen:

Beliebte Raddampfer-Fahrten auf der Elbe in Dresden:

Sächsische Weinstraße Raddampfer-Tagesfahrt

Weinstrasse Raddampfer Tagesfahrt
Foto: getyourguide.de / Weinstraße Raddampfer-Tagesfahrt

Interessieren sich Dresden-Urlauber für die Umgebung der Stadt, kommt eine abwechslungsreiche Tagesfahrt als Unterhaltungsmöglichkeit infrage. Eine Raddampfer-Ausfahrt entlang der Sächsischen Weinstraße ermöglicht einen Panoramablick auf die Silhouette Dresdens, malerische Weinberge und beschauliche Ortschaften. In der Altstadt der sächsischen Landeshauptstadt beginnend, führt die Raddampfer-Tour die Gäste nach Radebeul und Meißen. Hier bewundern sie den berühmten Meißner Dom und die Albrechtsburg. In der Mittagszeit steuert der Dampfer die charmanten Weindörfer Diesbar und Seußlitz an. Nach einem kurzen Halt geht die Fahrt zurück ins Herz Dresdens. Sie dauert achteinhalb Stunden.

Weitere beliebte Raddampfer-Fahrten auf der Elbe in Dresden

Schiffstour über die Elbe zum Schloss Pillnitz

Schiffstour Elbe zum Schloss Pillnitz
Foto: getyourguide.de / Schiffstour über die Elbe zum Schloss Pillnitz

Auf einem urigen Raddampfer beginnt die Schiffstour für die Gäste in Dresdens Altstadt. Sie führt sie zu malerischen Elbschlössern. Die Flusslandschaft entlang der Elbe sorgt für einen spannenden Ausblick. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten während der zwei- bis dreistündigen Fahrt zählen die Schlösser Albrechtsberg, Eckberg und Lingner. Diese bewundern die Touristen auf dem Weg zum Villenviertel Loschwitz. Ebenso werfen sie einen Blick auf vier berühmte Elbbrücken, darunter das bekannte „Blaue Wunder“. In Pillnitz angekommen, lockt ein Besuch des gleichnamigen Wasserschlosses. Dieses beherbergt ein Kunstgewerbe- und Schlossmuseum. Schaufelraddampfer-Fahrt zur Festung Königstein: Bei dieser Fahrt entdecken die Gäste die Sächsische Schweiz vom Wasser aus. Sie bewundern vier Elbschlösser sowie den Canaletto und die Felsformation „Bastei“ in Rathen. Weitere Highlights sind das Schloss Pillnitz und die Festung Königsstein.

Raddampfer-Stadtrundfahrt

Raddampfer Stadtrundfahrt Dresden
Foto: getyourguide.de / Raddampfer-Stadtrundfahrt

An Bord eines alten Raddampfers erleben die Gäste die Schönheit der Stadt Dresden. Sie bewundern berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Frauenkirche und die Semperoper. Die einstündige Sightseeing-Kreuzfahrt während der festlichen Winterzeit empfiehlt sich für Kinder und Erwachsene. Während die Gäste dem Plätschern des Schaufelrads lauschen, führt die Fahrt sie vorbei an Highlights wie den Brühlschen Terrassen oder der katholischen Hofkirche.