Der Schülerturm in Bautzen war einer von fünf Türmen an den Toren der inneren Stadtmauer. Der an der Schülerstrasse gelegene Turm gilt als frühes Zentrum der damaligen Bautzener Frühstadt und ist heute eine der schönsten Türme und Sehenswürdigkeiten in Bautzen. Für Besucher ist der Turm am Tag des offenen Denkmals begehbar.

Schuelerturm Schuelertor
Schülerturm mit Schülertor Bautzen

Historisches zum Schülerturm in Bautzen

Bautzen Schuelertor 1839 e1590412209608
Bautzen Schülertor 1839, Autor: v. Gersheim, F. / Lizenz: Gemeinfrei, public domain via wikimedia

Der Schülerturm wurde um die Mitte des 15.Jahrhunderts erbaut und als zweitoriger Stadteingang genutzt, er war einer der 5 Türme über die man Eingang in die alte Stadt Bautzen hatte. Damit gehörte der Schülerturm zu den wichtigen Bautzener Stadttürmen und war sowohl mittelalterliche Wehranlage wie auch Einlass- und Verteidigungssystem.

Zur Zeit der alten berühmten Handelstrasse Via Regia führte diese direkt durch den Schülerturm mit seinem Tor in das damalige Bautzen, die Handelstrasse verlief entlang der Wendischen Strasse und verlies das Stadtgebiet  durch das Wendische Tor am Wendischen Turm.

 

Fotos vom Schülerturm und Schülertor

Tuerme Schuelerturm Zwingerzugang Bautzen
Schülerturm mit Schülertor Bautzen

Anfahrt

Sehenswürdigkeiten in Bautzen