Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Bautzen mit Kindern erleben: Fantastische Erlebnisse & Ausflugziele für die ganze Familie

Wir zeigen Euch die spannendsten Ausflugstipps in Bautzen für Kinder und haben die beliebtesten Erlebnisse in Oberlausitzer Stadt für Euch zusammengestellt. Bautzen begeistert Familien mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten und den hübschen Gassen in der Altstadt. Diese lassen sich bei einer Führung oder auf eigene Faust erkunden. Die Innenstadt bietet viele gastronomische Einrichtungen, die zum Verweilen und Entspannen einladen.

Im Sommer lohnt sich für Familien und Gäste ein Besuch des Bautzener Spreebades oder der naheliegenden Talsperre. Spannung verspricht ein Besuch des Saurierparks in Kleinwelka, bei dem Dinofans Gigantisches über die Urzeittiere erfahren. An zahlreichen Erlebnisstationen powern sie sich aus oder erforschen Dinge. Nebenan gibt es einen Irrgarten, in dem sich Familien mit viel Spaß zum Ziel vorarbeiten. In der Hammermühle finden Kinder mit ihren Eltern heraus, wie Senf entsteht. Mit einem Besuch im „Stasi-Knast“ Bautzen II tauchen Familien in die dunkle Geschichte der Stadt ein.

Fahrradtour durch Innenstadt Bautzen
Die Bautzener Innenstadt Foto: M-Foerster

Das kannst Du in Bautzen mit Kindern entdecken

  • Sehenswertes für Familien: Bautzen besticht mit einer kleinen, aber feinen Auswahl an historischen Sehenswürdigkeiten, darunter der Reichenturm, die Wasserkunst, der Dom St. Petri oder die Mühlbastei. Ein Höhepunkt ist die majestätische Ortenburg, die hoch oben über der Spree über die Einwohner wacht. Bei einem kleinen Spaziergang können Familien die schönsten Attraktionen der Altstadt auf eigene Faust erkunden.
  • Stadtführungen: Eine Stadtrundfahrt mit einem kleinen Bus ist die bequemste Art, die Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Tour führt durch die Altstadt, zur Gedenkstätte Bautzen, zur Villa Weigang und über die Friedensbrücke. Auf dem Protschenberg machen Teilnehmer halt, um den herrlichen Blick auf die Ortenburg zu genießen. Eine Stadtführung durch die historische Altstadt mit einem Fremdenführer gehört zu den Klassikern. Am Abend begleitet der Mönch Eusebius Besucher auf eine Zeitreise ins Mittelalter und erzählt spannende Geschichten rund um Hass, Glaube, Aberglaube, Liebe und Verrat.
  • Innenstadtspaziergang: Bei einem Besuch von Bautzen sollte ein Rundgang durch die Innenstadt nicht fehlen. Dabei entdecken Gäste neben zahlreichen historischen Bauwerken das lebendige Stadtleben. Hier gibt es verschiedene Cafés, Restaurants und Kneipen, die zum Verweilen einladen. Nach einem langen Spaziergang können sich Familien bei einem Getränk oder köstlichen sächsischen Speisen entspannen. An den Wochenenden finden am Hauptmarkt verschiedene Festivitäten statt.
  • Entspannen: Das Spreebad und die Talsperre Bautzen laden in den Sommermonaten zu verschiedenen Freizeitaktivitäten ein. Hier können Besucher im Hochseilgarten klettern, Minigolf spielen oder am Strand liegen. Sie verausgaben sich beim Tretboot- und Kanufahren oder genießen ein kühles Getränk in der Ocean Beach Bar.
  • Abenteuer: Der Saurierpark in Kleinwelka begeistert mit lebensgroßen Dinos, einem Geysir sowie mehreren Erlebnisstationen zum Klettern und Erforschen. Im großen Irrgarten nebenan arbeiten sich Eltern und Kinder durch das spannende Heckenlabyrinth.

Erlebnisse und Ausflugsziele für Kinder und Familien in Bautzen

bautzen mit kindern schnitzeljagd
Schnitzeljagd mit den Kindern durch Bautzen

Spannende Schnitzeljagd mit den Kindern durch Bautzen

In der Altstadt von Bautzen gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Familien bei einem Besuch der Stadt nicht missen sollten. Zu den architektonischen Baudenkmälern zählen die Wasserkunst, die imposante Ortenburg, die Mühlbastei, der Reichenturm sowie der Dom St. Petri. Diese erkunden Gäste bei einem Spaziergang oder sie machen eine aufregende Schnitzeljagd-Stadtführung. Bei der selbstgeführten Tour müssen sie verschiedene Rätsel lösen, um den nächsten Ort zu finden. Dafür erhalten Teilnehmer eine Spielbox mit elf nummerierten Umschlägen. Für jede Lösung erfahren sie die Zahl des nächsten Kuverts. Das Spiel beinhaltet detaillierte Wegbeschreibungen sowie Hintergrundinformationen zu den jeweiligen Attraktionen. Spieler tauchen ein in die beliebten Sagen der Region und erfahren mehr über die reiche Geschichte des Ortes.

Lasertag in Bautzen im Laserland
Foto: Laserland Bautzen

Mit Kindern Lasergame spielen

Die einzigartige moderne Arena des Laserland auf der Wilthener Straße in Bautzen lädt zu spannenden Laserspielen ein. Die einzelnen Matches finden in der großen Arena statt, Eltern können von einer erhöhten Plattform aus zusehen. Während der Laserspiele ist in der Arena das Licht gedimmt, die Neon-Deko sorgt für einen unvergessliches Spielerlebnis. Hier können Kinder ab 5 Jahren ein strategisches und abenteuerliches Spiel erleben.

LASERLAND Bautzen
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
Webseite

Lasertag in Bautzen im Laserland
Foto: Laserland Bautzen

Saurierpark Bautzen
Saurierpark Kleinwelka Foto: Jörg Krause

Dinosaurier hautnah erleben

Im Saurierpark in Kleinwelka, einem Ortsteil von Bautzen, stehen große und kleine Dinofans lebensgroßen Urzeitgiganten gegenüber. Ein Familienausflug hält zahlreiche Attraktionen und Überraschungen bereit. Hier können Eltern und Kinder an den Erlebnisstationen gemeinsam klettern, forschen und echten Nervenkitzel erfahren. Im Erlebnispark verfolgen Besucher die Geschichte der Dinosaurier von ihren Anfängen im Perm über die Unterwasserwelt im Zeitalter des Jura bis zu ihrem Aussterben am Ende der Kreidezeit. Eine beliebte Attraktion ist der Kletterurwald mit Kletterfelsen und einem Lianendschungel. In diesem müssen Kletterer kleine Hindernisse überwinden und werden am Ende mit einer heiteren Rutschpartie auf der großen Baumrutsche belohnt. In den Sommermonaten begeistern die Wasserspiele und Fontänen. Ein Geysir schießt Wasser sechs Meter in die Höhe, um es auf die kleinen Wasserratten herabzuregnen.

Wo:
Saurierpark
Saurierpark 1
02625 Bautzen
Mehr zum Saurierpark

Dinopark Bautzen mit kindern
© Foto: Ostsachsen.de

Stasi Knast Bautzen 2 gedaenkstaette
„Stasi Knast“ Bautzen II Foto: Mario Förster

Stasi Knast – Gedenkstätten der DDR erleben

Bautzen II ist eine der bedeutendsten Gedenkstätten der DDR. Im „Stasi-Knast“ schauen Besucher hinter die Kulissen der gefürchteten Sonderhaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). In dem Hochsicherheitstrakt wurden vor allem sogenannte Systemgegner untergebracht. Eine Führung und verschiedene Ausstellungen erinnern eindrucksvoll an die Einzelschicksale von Insassen und machen sie für Besucher erlebbar. Die Tour eignet sich insbesondere für ältere Kinder. Mehr zum Stasi Gefängnis in Bautzen

Wo:
Gedenkstätte Bautzen
Weigangstraße 8A,
02625 Bautzen

Irrgarten Kleinwelka
Irrgarten in Bautzen- Kleinwelka, Urheber: Frank Vincentz, GNU Free Documentation License via wikimedia

Durch einen wundervollen Garten irren

Der Irrgarten Kleinwelka befindet sich direkt neben dem Saurierpark. Der 51 × 51 Meter groß Heckenirrgarten ist eine der schönsten Attraktionen auf der Anlage. Familien können sich hier mit viel Spaß und Freude auf den insgesamt 30.720 verschiedenen Wegvarianten bis zur Mitte verirren. Am Ziel erwartet sie eine große Holzbrücke, von der aus Besucher einen guten Ausblick über das Labyrinth und die noch Umherirrenden haben. Im Abenteuerlabyrinth müssen Gäste 13 Hindernisse überwinden. Hier balancieren sie über wacklige Brücken, schweben übers Wasser oder fädeln sich durch enge Palisaden. Das Rätsellabyrinth ist etwas für echte Märchenfans, denn der Nachwuchs muss verschiedene Fragen beantworten, um das Lösungswort herauszufinden.

Wo:
Irrgarten am Saurierpark
Saurierpark 2
02625 Bautzen
Webseite

Hammermuehle Bautzen
Hammermühle © Foto: Anbieter

Eine Mühle besichtigen

Bautzen ist bekannt für seinen berühmten Senf, daher gibt es auch so viele Senfläden in der Innenstadt. Eine Führung durch die Hammermühle sollten Feinschmecker daher nicht verpassen. Bei dieser können große und kleine Besucher die historische Technik der Senfherstellung hautnah erleben. Mit der original Kaltmahltechnik auf Granitsteinen entsteht in der Mühle der schmackhafte Heinke’s Senf. Vor Ort testen Besucher bei Bedarf frisch gepresste Öle oder schauen sich im Mühleladen um, in dem sie alle Erzeugnisse direkt kaufen können. Die Inhaber bieten spezielle Kinderführungen, um ihnen die Senf- und Ölproduktion kindgerecht und anschaulich zu vermitteln. Größere Gruppen können an speziellen Senf-Workshops teilnehmen, bei dem Teilnehmer einen kleinen Einblick in die Senfkunde bekommen und ihre eigene Senfsorte zubereiten.

Wo:
Heinke & Sohn Hammermühle Bautzen
Seidauer Strasse 2
02625 Bautzen
Webseite

Freizeitbad Bautzen
Spreebad Bautzen mbH (BBB mbH)

Badespass & Erholung im Freibad und an der Talsperre Bautzen

Sowohl das Spreebad wie auch die Talsperre Bautzen bieten in den Sommermonaten Erohlung und Badespass. Der goldgelbe Sand der Talsperre und das glitzernde Wasser laden zu zahlreichen Wassersportaktivitäten ein. Gäste versuchen sich im Stehpaddeln, fahren auf dem Stausee mit dem Tretboot oder dem Kanu und entspannen an der Ocean Beach Bar. In der Strandbar können sie ein Eis essen, einen kühlen Drink nehmen oder Beachvolleyball spielen. Direkt am See gibt es einer Monstergolfanlage, hier können sich Familien beim Minigolf austoben. Im Kletterpark und Hochseilgarten „Geo Trail“ wird der Ausflug zum Erlebnis. Große und kleine Besucher klettern in luftiger Höhe zwischen drei und elf Metern an Pfählen und Bäumen entlang. Besonders viel Spaß machen die 230 Meter langen Seilrutschen.

Wo:
Talsperre Bautzen
Strandpromenade
02625 Bautzen
Webseite

Tipp: Rund um den Stausee in Bautzen verläuft ein aussichtsreicher Rundwanderweg. Hier können Besucher bei einer Wanderung oder einer kleinen Tour mit dem Rad die Natur bewundern.

 

 

 

 

Erlebnisse für Kinder entdecken:

Mehr Erlebnisse für Kinder:

Ausflugstipp in anderen Städten: