Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Familienerlebnisse in der Lausitz 2022 – Rätselradeln, Kanuabenteuer und Entdeckertouren

Wir zeigen die 7 schönsten Familienerlebnisse im Lausitzer Seenland – Riesige Seen mit feinen Sandstränden, autofreie Radwege und Platz zum Austoben: Das Lausitzer Seenland zwischen Berlin und Dresden verspricht Familien die große Freiheit – und das erste Urlaubsgefühl des Jahres. Zahlreiche Anbieter halten ab den Osterferien vielfältige Erlebnisse für Besucher mit Kindergarten- und Schulkindern bereit – von der Osterwerkstatt bis zum Quadfahren. Das Gütesiegel „Familienfreundlich im Lausitzer Seenland“ weist den Weg.

Paddeln auf dem Senftenberger See

Eine Bootstour auf dem Senftenberger See ist für Kindergarten- und Schulkinder ein abenteuerliches Erlebnis. Im Hafencamp verleiht Expeditours ab April wieder Kanus, SUP-Boards sowie Tret- und Segelboote. Kinder erhalten vor Ort Schwimmwesten. Mit den Booten können Familien den Senftenberger See mit seiner Naturschutzinsel vom Wasser aus erkunden oder die Tour über den schiffbaren Koschener Kanal bis auf den benachbarten Geierswalder See zum Tagesausflug ausdehnen.

Kanutour auf dem Senftenberger See
Kanutour auf dem Senftenberger See, Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel

Alpakawandern am Geierswalder See

Ein entspannendes Erlebnis bietet Cornelia Schnippa von Lausitzleben in Tätzschwitz am Geierswalder See: Hier lädt die Gästeführerin kleine und große Tierliebhaber zu gemütlichen Rundtouren mit zwei bis vier Alpakas durch das Lausitzer Seenland ein. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur Spannendes zur Region, sondern auch Wissenswertes aus der südamerikanischen Heimat der flauschigen Mini-Kamele. Da die Alpakas von Cornelia Schnippa auch als Therapie-Tiere arbeiten, sind sie den Kontakt zu Menschen gewöhnt und lassen sich streicheln. Mit etwas Glück gibt es sogar ein Küsschen. Die ein- bis zweistündigen Wanderungen sind für Familien mit Kindern ab vier Jahren geeignet.

alpaca 984887 1280
Alpakas in der Lausitz , Foto: Pixel-Mixer

Quadfahren über Wald- und Sandwege

Freunde des motorisierten Abenteuers kommen im Quadcenter Klein Partwitz auf ihre Kosten. Ein Highlight ist die zweistündige Lausitzer Seenland Quadtour. Über Wald-, Schotter- und Sandwege geht es durch ehemaliges Tagebaugelände vorbei an den Seen zwischen Senftenberg, Hoyerswerda und Spremberg. Erfahrene Tourguides führen die Teilnehmer durch das abwechslungsreiche Gelände. Kinder ab sieben Jahren dürfen dabei als Sozius dabei sein – und im Anschluss auf dem Kinderquad selbst eine Runde drehen. ➞ Quadtouren im Lausitzer Seenland

Quadtour Lausitzer Seenland 1
Quadcenter Klein Partwitz

Radfahren auf Seerundwegen

Die weitestgehend autofreien, flachen Seerundwege im Lausitzer Seenland sind ideal für Fahrradtouren mit Kindern – ob im Anhänger, mit dem Laufrad oder dem Fahrrad. Familien mit kleinen Kindern nutzen die sechs Kilometer lange Tour um den Halbendorfer See oder die acht Kilometer lange Tour um den Dreiweiberner See. Spielplätze und Badestrände sorgen unterwegs für Abwechslung. Besonders spannend für Kinder im Grundschulalter ist die 37 Kilometer lange Rätsel-Radtour um den Senftenberger und den Geierswalder See. An acht Stationen lösen sie Rätsel zur Bergbauvergangenheit und zur Zukunft der Region.

Ostern Lausitz
Familienausflug mit dem Fahrrad im Lausitzer Seenland, Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel

Rätselraten im Findlingspark Nochten

Rätselspaß für Familien gibt es auch im Findlingspark Nochten nördlich des Bärwalder Sees, einem deutschlandweit einmaligen Gartenkunstwerk aus 7000 Findlingen. In einem Rundgang durch die sieben Parkbereiche erfahren Kinder spielerisch wie die Felsbrocken einst aus Skandinavien in die Lausitz kamen. In der dazugehörigen Erlebnisausstellung „Eisig, riesig, spannend – Abenteuer Eiszeit“ begeben sie sich auf Zeitreise. Und in der „Wüste“, einem Abenteuerspielplatz mit Kletterfindlingen, Labyrinth und Wasserspielplatz, können die Jüngsten ausgiebig klettern, matschen und spielen.

Findlingspark Nochten 3 scaled
Findlingspark Nochten Copyright: Michael Zech Fotografie, bigstockphoto

Mit dem Entdeckerrucksack durch die Energiefabrik Knappenrode

In der Energiefabrik Knappenrode, einer über 100 Jahre alten ehemaligen Brikettfabrik, erhalten Kinder ab vier Jahren einen Entdeckerrucksack mit Ferngläsern, Lupen, Stift und Papier. An acht Stationen erfahren sie, wie Kohle entstand, abgebaut und einst zu Briketts gepresst wurde. Um Fragen zu beantworten, benötigen sie die Materialien aus dem Rucksack. Auch die moderne Ausstellung zur Entwicklung des Lausitzer Braunkohlereviers hält spannende interaktive Stationen für Kinder bereit. Und im Fabrik-Erlebnis-Rundgang erleben Familien wie mühsam die Arbeit in der Brikettfabrik einst war.

Lausitz
Familien in der Energiefabrik Knappenrode Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V., Nada Quenzel

Familienfreundliches Siegel und Buchungsoptionen

Die vorgestellten Ausflugsziele sind mit dem regionalen Siegel „Familienfreundlich im Lausitzer Seenland“ ausgezeichnet. Sie bieten Familien unter anderem kinderfreundliche Angebote, interaktive Ausstellungen oder Familientickets. Weitere Informationen zum Familienurlaub im Lausitzer Seenland liefert die Webseite www.familienurlaub-lausitzerseenland.de. Freie Unterkünfte können über das Portal buchen.lausitzerseenland.de gebucht werden.

 

Ansprechpartner:
Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.
Am Stadthafen 2
01968 Senftenberg
Tel. +49 (0)3573 725300-10

Erlebnisse für Kinder entdecken:

Mehr Erlebnisse für Kinder:

Ausflugstipp in anderen Städten: