Im Tierpark von Görlitz ist über das ganze Jahr etwas los. Gerade für Familien bieten sich spezielle Angebote, wie Eselreiten, Biologieunterricht im Tiergehege, Führungen, Feste und erlebnisreiche Zoopädagogik. In dem folgenden Beitrag liefern wir eine Übersicht zu den Eintrittspreisen, den Tierparkbewohnern und den Familienangeboten.

Naturschutz Tierpark Görlitz

Welche Tiere gibt es im Tierpark Görlitz zu sehen?

Erwachsene, Kinder und Familien sind eingeladen, den Naturschutz-Tierpark von Görlitz zu erkunden. Vor allen Dingen geographische Schwerpunkte prägen die Tierhaltung, sodass in Görlitz asiatische Haus- und Wildtiere leben. Darüber hinaus finden moderne und alte Haustierrassen und Wildtierarten aus der Oberlausitz in dem Park ein Zuhause. Wer sich einen näheren Eindruck von der Flora und Fauna der Region machen möchte, sollte unbedingt einen Tag im Tierpark verbringen.

Naturschutz Tierpark Görlitz

Das Alpaka gehört zu den Tieren, die auf der ganzen Welt das Herz der Menschen erobern. Friedfertig und freundlich blicken dich die Wuschelköpfe an. Hierzulande finden Alpakas Einsatz in tiergestützten Therapien. Zudem besitzt ihr Fell eine außerordentliche Qualität. In Görlitz kannst du viele Säugetiere bewundern, wie das Alpenmurmeltier, der Alpensteinbock, den chinesischen Muntjak, das Degu, die Spitzmaus, den Fischotter, die Goldkopf-Löwenäffchen und das graue Riesenkänguru. Lass dir auch die Grüne Meerkatzen, die Hausesel, die Kaninchen und Meerschweinchen, die Hausratten, die Rinder, die Schafe, das Hausschwein die Ziegen, die Kropfgazelle und die Rhesusaffen nicht entgehen.

Naturschutz Tierpark Görlitz

Kindergärten und Kinderkrippen zahlen einen individuellen Eintritt. Für fünf Kinder darf auch ein Betreuer kostenlos in den Tierpark. Der reguläre Eintrittspreis für die ermäßigten Karten gilt für alle Schulklassen. Zudem dürfen pro Schulklasse zwei Betreuer mit in den Tierpark. Ein Extra bietet der Familienpass für die Stadt Görlitz, mit dem eine Ermäßigung um 50 % einhergeht. Wer gar nicht genug von dem Tierpark bekommen kann, kauft sich eine Jahreskarte. Diese kann nicht auf andere Personen übertragen werden.

Die kindgerechten Angebote beinhalten u.a. Eselreiten für Kinder bis zu einem Alter von fünf Jahren ebenso wie Kamelreiten. Wahlweise kannst du einen Grillpavillon, einen Seminarraum oder die Zooschule für Gruppen buchen. Das eröffnet kreative Möglichkeiten für eine Firmenfeier, ein Familientreffen oder einen Kindergeburtstag. Die Anfragen für die individuellen Buchungen stellst du über die Webseite des Tierparks in Görlitz online.

Veranstaltungen und Angebote für Familien im Tierpark Görlitz

Über das ganze Jahr hinweg finden saisonale Veranstaltungen und Seminare auf dem Gelände des Tierparks statt. So ist in den Ferien und an den Feiertagen immer etwas los. Darüber hinaus veranstaltet der Tierpark spezielle Tierparkgespräche und Führungen, Naturschutzprojekte und Kinderangebote rund um die Tierpark-Bewohner. Melde deine Kinder für den tierischen Ferienspaß an. Je nach Angebot können die Kinder von Freitag bis Sonntag in den Ferien bei trockenem Wetter jeweils 1 Stunde auf einem Kamel oder einem Esel reiten. Die Angebote variieren über das Jahr hinweg und orientieren sich an den derzeitigen Beständen und der Jahreszeit.

Tierpark Görlitz

Tierpark Görlitz

Was macht der Naturschutz Tierpark für den Artenschutz?

Ein Hauptaugenmerk liegt auf der Öffentlichkeitsarbeit. Dafür veranstaltet der Tierpark diverse Aktionstage, die sich dem Artenschutz widmen und die Besucher des Tierparks aufklären. Darüber hinaus beteiligt sich der Park an unterschiedlichen Programmen zur Erhaltungszucht. Gerade bei den bedrohten Arten in menschlicher Obhut geht es darum, erfolgreiche Nachzuchten zu züchten. Darüber hinaus ist der Görlitzer Tierpark eine Wildtierauffangstation, bei dem du wilde Fundtiere abgeben kannst.

Tierschutzkampagnen und laufende Projekte für Familien und Kinder

Regionale und internationale Projekte vervollkommnen das Engagement für den Tierschutz, das aus dem Tierpark einen ökologischen Standpunkt in der Region von Görlitz macht. So leben nicht nur die Zootiere aus fernen Ländern in dem Gehege, sondern viele Wildtiere, die es auch in der Region in der freien Wildbahn gibt. Über den Tierpark hast du die Gelegenheit, eine Naturschutzpatenschaft abzuschließen. Damit kannst du aktuelle Artenschutz Projekte aktiv unterstützen oder einige Kampagnen, wie beim Zootier des Jahres teilnehmen. Im Grunde genommen geht es dem Tierschutz-Tierpark darum, die kleinen Besucher für den Artenschutz zu begeistern und für die hiesige Flora und Fauna zu sensibilisieren. Nur wenn die Kinder vor Ort die Tiere erleben, können sie eigenen Erfahrungen machen, bewusster leben und verantwortungsbewusst handeln.

So ist es dem Tierpark in Görlitz bereits gelungen, sehr viele ortsansässige Familien und Einwohner für den Schutz der Lebensräume und Lebewesen zu sensibilisieren. Außerdem ist der Tierpark ein wichtiger Unterstützer der hiesigen Fachbehörden, wenn es um die Unterbringung von Wildtieren und um geeignete Haltungseinrichtungen geht. Wer nach Görlitz kommt, sollte diesem naturbelassenen Tiergehege unbedingt einen Besuch abstatten. Wohl kaum an einem anderen Ort haben Sie einen kompakteren Überblick über die Vielfalt der hiesigen Flore und Fauna.

Naturschutz Tierpark Görlitz

Kontakt Tierpark Görlitz

Adresse: Zittauer Str. 43, 02826 Görlitz
Eröffnet: 1957
Öffnungszeiten:
Winter täglich von 9:00 bis 16:00
Sommer täglich von 9:00 bis 19:00

Anzahl der Tiere: 500
Telefon: 03581 6693000


(Wir verwenden Google Maps, bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.)

hier schreibt:

Als Journalist und Autor schreibt und veröffentlicht Reukewitz in verschiedenen Bereichen Publikationen und Bücher. Er bereichert unser Magazin mit redaktionellen Themen aus unserer Region.
Jetzt weiterlesen:
BlogFreizeitOberlausitzReisezieleUrlaub

Die schönsten Ausflugsziele - Oberlausitz mit Kindern erleben

Aus unserer RegionAusflüge

Geierswalder See Ausflugsziele und Erlebnisse

Aus unserer RegionLandkreis GörlitzRegionenReiseziele

Was macht den Landkreis Görlitz aus?

Aus unserer RegionAusflügeOberlausitzReiseziele

Findlingspark Nochten - Einzigartiges Naturerlebnis in der Lausitz