AusflügeLandkreis Görlitz

Paddeln auf der Neiße » Bootstouren für Familien

Mit der ganzen Familie auf Paddeltour auf der Neiße, wir nehmen Sie mit auf eine der schier unendlich abwechslungsreichen und naturbelassenen Routen auf der Neiße. Sie sind dazu eingeladen, zum Paddel zu greifen und den Fluss sowie seine schönsten Stellen auf eigene Faust zu erkunden. Sich einfach treiben lassen, entspannen und entschleunigen, der Wind streicht sanft über das Wasser der Neiße. Dieses Abenteuer lohnt sich für die ganze Familie.

Lausitz-Kanu 

» von Bad Muskau, Forst, Guben die Neiße erkunden

Seit 2008 können Sie mit Lausitz-Kanu den Urlaub auf dem Wasser verbringen. Einst als Projekt der PARIJA GmbH angefangen bietet Lausitz-Kanu heute Tagestouren, Kanutouren und die Mehrtagestouren in die regionalen Gewässer. Seit 2017 gehört das Unternehmen zu einer eigenständigen Marke der Niederlausitz-Touristik. Keine Frage: Wenn es um Bootstouren auf der Neiße und der Spree geht, kommen Sie in dieser Region an Lausitz-Kanu nicht vorbei.

Zu den buchbaren Angeboten gehören die Mehrtagestouren Deschka – Forst. Sie verbringen eine Woche auf der Neiße und erleben die gesamte Region von einer ganz anderen Perspektive. Kombinierte Touren und Schüler-Angebote vervollständigen das stimmige Portfolio.

Lausitz-Kanu Bootstouren auf der Neiße führen über die folgenden Strecken:

  • Deschka – Forst
  • Forst – Guben
  • Guben – Eisenhüttenstadt

Lausitz-Kanu Kontakt

Mauerstraße 15, 03149 Forst /Lausitz

bootstouren@lausitz-kanu.de

+49 (0) 3562 69 10 92

+49 (0) 3562 95 86 96

lausitz-kanu.de

Das Hauptaugenmerk liegt auf dem naturnahen Erlebnis und Kanutouren, die den Fähigkeiten und Kenntnissen der Teilnehmer gerecht werden. So variiert der Streckenverlauf von 5,46 km bis 28,22 km bei den Mehrtagestouren. Für diese Ausflüge hat Lausitz-Kanu eine detaillierte Preisliste zusammengestellt, die sich nach den Bedürfnissen von Kindergruppen, Schulklassen und Vereinen richtet.

Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, kostenlos Ihr Fahrrad mitzunehmen. So zahlen Erwachsene in Kleingruppen von 4-6 Personen für die 24,90 km Strecke von Köbeln bis Forst 23 EUR. Für Kinder bis einschließlich 16 Jahren ist dieses Angebot für 17,50 EUR verfügbar.

auf der Neisse paddeln, Bootstouren für Freunde und Familien

Neiße-Tours

» Ausflüge und Paddeln auf der Neiße » von Görlitz bis Rothenburg

Tino Kittner hat mit Neiße-Tours ein abwechslungsreiches Gesamtpaket geschnürt, wenn es um den aktiven Urlaub in der Lausitz geht. Das Angebot reicht von einem eigenen Campingplatz für Wohnwagen und Caravane, der Pension Cubana, die seit 2017 ein Stückchen Cuba an die Neiße bringt bis hin zum Tontaubenschießen und zu den Boots- und Raftingtouren. Dabei steht das actiongeladene Rafting-Feeling oder der geruhsame Ausflug auf die Neiße zur Auswahl.

Neiße-Tours Kontakt

Tormsdorfer Allee 1, 02929 Rothenburg

buchung@neisse-tours.de

+49 (0) 35891 189993

+49 (0) 3562 95 86 96

  neisse-tours.de

Die Touren starten ab Rothenburg oder ab Bad Muskau. Seit 2002 nutzt Neiße-Tours die günstige Lage im Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien, um die Region vom Wasser aus zu erkunden. Urlauber und Wassersportler haben die Gelegenheit, Neiße, Iser, Queis und Bober zu befahren und die Lausitz sowie das Hirschberger Tal auf eigene Faust zu erkunden.

In dieser Region gibt es weder Motorboote noch Berufsschifffahrt, was den Urlaub zu einer Entdeckungsreise in eine verwunschene Natur macht. Neiße-Tours bietet dafür abgestimmte Boote, die sich für die Eigenheiten und Charakteristiken dieses Reviers eignen. Dazu gibt es die passende Schutzausrüstung.

Neben den streckengebundenen Bootstouren bietet Neiße-Tours auch:

  • Mehrtagestouren,
  • kombinierte Touren und
  • Schülertouren

zur Auswahl. Gemeinsam mit den Bootsführern geht es zu den schönsten Abschnitten zwischen Deschka und Zarki Wielkie, das nördlich von Bad Muskau gelegen ist. Urlauber und Sportler haben die Auswahl zwischen verschiedenen Streckenläufen. Sie können die Entfernung und die Ansprüche sowie die Dauer auf die eigenen Wünsche abstimmen. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit, die Bootstour mit weiteren Aktivitäten zu kombinieren.

Wie wäre es mit einem Besuch der Freiluft-Gaststätte, die sich am Neißeufer in Rothenburg befindet? An einem anderen Tag fahren Sie mit dem Boot von Rothenburg nach Lodenau, um Tontauben zu schießen oder kombinieren die Bootstour mit einer Fahrradtour. Auf den Booten haben Sie die Gelegenheit, kostenlos Ihr Bike mitzunehmen. Von diesem Transportangebot ausgeschlossen sind E-Bikes.

Die Neiße: Urlaubsparadies für Paddler und Naturfreunde

Die Neiße trägt zu Recht den Namen Lausitzer Straße. Mit Festlegung der EU-Außengrenzen 1990 war es nur unter strengen Einschränkungen möglich, auf der Neiße zu paddeln. Ein Grund dafür waren die zahlreichen Grenzdurchbrüche und die vielen Schleusungen. Wer auf der Neiße reisen wollte, musste beim BGS eine Art Grenzerlaubnis beantragen. Daraufhin informierten die deutschen die polnischen Grenzer über den legalen Passanten in seinem Boot. Seit 2002 haben sich diese Bestimmungen gelockert. Mit dem Wegfall der EU-Außengrenze im Jahr 2007 gibt es keine Beschränkung, wenn es um das Paddeln auf der Neiße geht. Nicht zuletzt der Beitritt Polens zum Schengen-Abkommen hat dem Paddeln auf der Oder und der Neiße zu einem regelrechten Boom verholfen.

Neisse paddeln Bootstouren Familie

Die Lausiter Neiße ist im Isergebirge in Tschechien entsprungen und kommt auf eine Länge von 254 km. Dabei überwindet sie 742 Höhenmeter und verläuft in Sachsen und in Brandenburg als Grenzfluss zwischen Polen und Deutschland. Im Vergleich zu anderen Flüssen herrscht in der Neiße eine höhere Strömungsgeschwindigkeit. Zudem gehört sie zu den einzigen Flüssen in Nord-Ostdeutschland, die über Wildwasserabschnitte verfügen und Paddlern auch ein anspruchsvolles Terrain bietet. Seitdem Polen Teil der EU ist, gehören die Kanutouren zu den beliebtesten Freizeitangeboten auf der Neiße. Sie müssen sich nicht mehr bei der Bundespolizei anmelden und können auch am polnischen Ufer anlanden.

Ausflüge und Paddeltouren auf der Neiße

Eine Besonderheit ist der Edelkrebs, der im Fluss lebt. Bis heute gibt es ein isoliertes Vorkommen im Oberlauf, das sich oberhalb von Görlitz befindet. Sie waren bisher nicht von der Krebspest betroffen. Damit das Ganze so bleibt, sollten Sie Boote und Paddel vor dem Fahren auf der oberen Neiße mindestens drei Tage trocknen lassen. Bei Trockenheit sterben die Krebspestspuren ab.

Neisse paddeln Bootstouren Familie

Wasserwandern in der unberührten Natur der Oberlausitz

Die Neiße ist für Motorboote gesperrt und befindet sich fernab der überlaufenden Touristengebiete. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich inmitten der idyllischen Natur treiben zu lassen und die naturbelassene Ruhe der Region auf sich wirken zu lassen. Scheinbar lag die Natur über die letzten Jahre im Dornröschenschlaf und bietet Ihnen ein unglaubliches, naturnahes Erlebnis. Hier begegnen Sie dem Eisvogel und seltenen Libellenarten. Sie paddeln mit dem Kranich und der Schellente. Wer besonders viel Glück hat, begegnet dem seltenen Fischadler bei der Jagd oder beobachtet den Biber beim Bauen seiner Behausung.

 

weitere Bootstouren im Lausitzer Seenland:

 

hier schreibt:

Mario Förster, geb. 1971 ist Blogger, Autor und Herausgeber von Ostsachsen.de. In Görlitz aufgewachsen lebt er als Rückkehrer mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Region. Auf Ostsachsen.de findet Ihr Themen für Familien und Neugierige rund um Tourismus, Wirtschaft und Kultur aus der Oberlausitz, der Niederlausitz und dem Dreiländereck.
Jetzt weiterlesen:
Aus unserer RegionAusflügeLandkreis GörlitzStädte

Bischofswerda » Die Top Sehenswürdigkeiten erleben

Aus unserer RegionAusflügeLöbau

Haus Schminke in Löbau

AusflügePolen

Die 6 schönsten Schlösser im Hirschberger Tal

AusflügeBlogUrlaub

Ausflug in den Spreewald » mit der Familie auf Kanufahrt