Mutmacher aus der Region

Kennst du schon.. Anne von “Die Anne hat die Kraft” aus Görlitz

Die Görlitzer Spendenfee im Interview

Wir zeigen in unserer Interview-Reihe besondere Personen aus dem Dreiländereck, Unternehmer und Unternehmungen, Leute die als Macher in einzigartiger Weise für unsere Region eintreten.

Wir stellen vor: Anne Kraft von “Die Anne hat die Kraft” oder manche sagen auch Anne die Spendenfee aus Görlitz und Ihre helfende Arbeit für die Menschen im Raum Görlitz und zeigen was Anne in der Region bewegt.

Spendenfee aus Görlitz

“Die Anne hat die Kraft”

Anne, erzähle uns bitte etwas über dich, wer bist Du, was arbeitest Du, was macht Dich

Hallo, in meinem wahren Leben heiße ich Anne Kraft bin noch 35 Jahre jung und stolze Mama von drei wundervollen Kindern.

Mein Berufsleben startete ich mit einer Ausbildung zur staatl.gepr. Kosmetikerin ,med. Fußpflegerin . Viele Jahre arbeitete ich in diesem Beruf auch sehr erfolgreich . Nach meinem ersten Kind legte ich eine Pause ein, auch um mich neu zu orientieren. Ich habe in vielen verschiedenen Bereichen und Branchen gearbeitet.

Spendenfee aus Görlitz

“Die Anne hat die Kraft”

Erzähle uns bitte etwas über dein Projekt „DieAnne HatdieKraft“, wie lange gibt es das schon und was machst Du da genau?

Ehrenamtlich tätig bin ich seit meinem 14ten Lebensjahr. Da absolvierte ich ein Praktikum in einem Görlitzer Kinderheim und so begann meine ehrenamtliche Tätigkeit. Es folgten bis jetzt die verschiedensten Projekte. Ich durfte Teil der mobilen Suppenküche sein, organisierte große Spendensammlungen für verschiedenste Organisationen und Vereine , helfe privaten Haushalten in Notsituationen,unterstütze die Görlitzer Tafel,Görlitzer  Stattrand,  ein Mutterkindheim in Polen , vor vielen Jahren auch das Frauenhaus in Görlitz, das Obdachlosenheim in Görlitz  usw . Sobald ein „ Hilferuf“ kommt informiere ich mich über die Situation am besten persönlich mit den Betroffenen und schon geht’s los.“ Meine Arbeit“  reicht von Kleiderspenden bis hin zur Sammlung von Geldspenden. Meist werden aber die Geldsammlungen in schöne Ideen und Projekte gepackt.

Spendenfee aus Görlitz

“Die Anne hat die Kraft”

Wie und womit können die Menschen Dich bei „DieAnne HatdieKraft“ unterstützen.

“Die Anne hat die Kraft”

Momentan muss ich sagen werde ich von den Görlitzern und auch aus ganz Deutschland sehr gut unterstützt, so sehr das ich es mir nicht mehr möglich ist die Kleiderspenden zu Hause zu lagern. Ende Mai bekomme ich von einer ganz lieben Familie eine Raum kostenlos zur Verfügung gestellt um es noch besser händeln zu können.

Was natürlich nicht heißt das ich nicht weiterhin alles was in einem guten Zustand ist auch annehmen werde. Über Gutscheine freue ich mich für die betroffenen Familien immer sehr .

Ansonsten sind alle Arten von Spenden bei mir immer gern gesehen, um sie an all diejenigen denen es im Leben nicht so gut ergangen ist, best möglich zu verteilen.

 

Als Görlitzerin kannst du uns und unseren Lesern bestimmt 1-2 Geheimtipps geben, was müssen die Menschen hier unbedingt erlebt oder gesehen haben?

Görlitz ist in meinen Augen immer ein Besuch wert. Einer meiner Lieblingsorte im Frühling und Herbst ist der Berzdorfer See. Man kann in Görlitz unwahrscheinlich viel erleben und sehen, zum „mal Pause machen“ ein Käffchen in der Altstadt, bis hin zu viel Kultur und gutes Essen in vielen Gaststätten genießen. Man kann mit seinen Kindern viel erleben und wir haben wunderschöne Spielplätze.

Welches sind Deine ganz besonderen Wünsche oder Ziele für die Region und was planst Du persönlich für die Zukunft?

Ich wünsche mir für die Stadt Görlitz einen weiteren Aufschwung in vielen Bereichen. Sei es auf dem Arbeitsmarkt oder der Lebensqualität , bezahlbaren Wohnraum für Familien mit mehr als einem Kind und ein weltoffenes miteinander was uns alle Bereichern und Vorwärts bringen kann.

Für meine persönliche Zukunft wünsche ich mir nur eins . Die Gesundheit meiner Familie . Wir selbst haben genug am eigenen Leib erfahren müssen, was es bedeutet durch Krankheit und Schicksalsschläge aus dem Alltag gerissen zu werden. So das wir eine glückliche und schöne gemeinsame Zeit miteinander verbringen können.

Wie und wo kann man dir/ deinen Projekten folgen

hier schreibt:

Mario Foerster geb. 1971 ist Blogger, Autor und Herausgeber von Ostsachsen.de. In Görlitz aufgewachsen lebt er als Rückkehrer mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Region. Auf Ostsachsen.de findet Ihr Themen für Familien und Neugierige rund um Tourismus, Wirtschaft und Kultur aus der Oberlausitz, der Niederlausitz und dem Dreiländereck.
Jetzt weiterlesen:
Aus unserer RegionMenschenMutmacher aus der RegionRegionale Firmen

Paul Glaser » Mein besonderer Hochzeitsfotograf in Görlitz und der Oberlausitz

MenschenMutmacher aus der RegionRegionale Firmen

Kennst du schon.. Tom Hockauf » Jakobs Söhne in Görlitz

MenschenMutmacher aus der RegionRegionale Firmen

Kennst du schon.. Anja Nixdorf-Munkwitz und „Ein Korb voll Glück“

Mutmacher aus der Region

Kennst du schon.. Arielle Kohlschmidt » Kreativkopf und Raumpionierin