AusflügeBlogUrlaub

Ausflug in den Spreewald » mit der Familie auf Kanufahrt

Kanutour durch den mystischen Spreewald

Gibt es etwas Schöneres, als mit der Familie freie Zeit zu verbringen und dabei etwas Neues zu erleben? Wir nutzen so oft wie möglich die Gelegenheit, gemeinsam in ein Abenteuer zu starten. Mit zwei Jungen in der Familie müssen wir uns einiges einfallen lassen, um die Bande herauszufordern. Dieses Mal ging es auf Kanutour nach Lübbenau im Spreewald.  Was wir dort erlebt haben und was ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Malerisches Dorf Lehde im Spreewald

Wir starten die Kanufahrt  in Lübbenau

Lübbenau befindet sich zentral im Spreewald und ist einer der Ausgangsorte, wenn es um Kanu- und Paddeltouren geht. Keine Frage, dass wir genau diesen Ort für unseren Ausflug ausgesucht haben. Lübbenau gehört zu den schönsten Städten in Brandenburg. Diese Orte verbinden das Ziel, ihre Bausubstanz zu bewahren und die Innenstadt mit neuem Leben zu füllen.


(Wir nutzen youtube hd 1080p bitte beachtet unsere Datenschutzerklärung)

Ankunft beim Bootsverleih Richter: Welches Kanu für unsere Tour auswählen?

Um genügend Zeit auf dem Wasser verbringen zu können, haben wir uns am Morgen auf den Weg gemacht. Von Görlitz nach Lübbenau braucht es knapp 2 Stunden. Angekommen haben wir uns für den Bootsverleih Richter entschieden und für einen 4-er Kanadier für unsere Paddeltour. Kanadier sind Paddelboote, die oben offen sind und die wir mit Stechpaddeln vorwärtsbewegen.

Kanu Richter in Lübbenau

Diese Boote gibt es für bis zu 10 Passagiere. Ihr müsst schon zusammenarbeiten, um euch nicht im Kreis zu drehen. Die nordamerikanischen Indianer haben die Paddelboote für die Jagd gebaut und für den Handel sowie zum Transport der Pelze über längere Strecken. Da wir nun keine Profis im Kanufahren sind, nutzen wir die Vorteile der Kanadier, die sich recht gut manövrieren lassen, kippstabil sind und ein leichtes Ein- und Aussteigen gewährleisten.

Mit Kinder im Spreewald

Die abgelegene Mystik im Hochwald von Lübbenau

Die abwechslungsreichen Landschaften sind für Tages- und Kurztouren besonders gut geeignet. Der Lübbenauer Hochwald kombiniert eine Mischung aus Stille und Mystik, die euch in den Bann ziehen wird. Hier müsst ihr keine großen Menschenmengen und überlaufene Touristengebiete fürchten. Der Spreewald empfängt euch in gelassener Ruhe. Ihr könnt euch dem Plätschern des Wassers hingeben.

4 Mann in einem Boot

Mit den Kindern auf Kanutour nach Lehde und Leipe

Die perfekte Paddeltour für Anfänger und Einsteiger führt nach Lehde. Keine Frage, dass wir diese Strecke ebenso ausprobiert haben. Mit einer Länge von knappen 4 Kilometern, dauert es ohne Pause circa 2 Stunden, um die gesamte Tour zu bewältigen. Gemeinsam starteten wir in Lübbenau, um unseren Kanadier in Lehde gegenüber vom Freilichtmuseum zu parken und die Gegend zu Fuß zu erkunden. Am Zielort gibt es eine Menge Gaststuben zum Einkehren, die in traumhafter Lage direkt am Wasser liegen.

Spreewald mit Kindern erkunden

Spreewald mit Kindern erkunden

Ein echter Geheimtipp ist das Freilandmuseum Lehde. Es bietet gerade für die kleinen Urlauber die Geschichte zum Anfassen und Erlebnisplätze, an denen ihr euch ausprobieren könnt. Wie fühlt es sich an, eine Kuh zu melken, ein Blockbohlenhaus zu bauen oder in Holzschuhen zu laufen? In diesem Museum findet ihr die Antwort.

Lehde Bauernhaus

Unser Weg führte uns weiter bis nach Leipe in ein wunderschönes Spreewalddorf. Vor Ort gibt es ebenfalls Freizeithöfe und Kanustationen, an denen ihr ein Boot leihen könnt. Passend dazu gibt es auch eine Angelausrüstung. Am besten plant ihr für diesen Weg ca. 4 Stunden ein.

Kahnfahren in Lehde

Lehde im Spreewald

Warum der Spreewald mindestens eine Reise wert ist?

Einmalig für die ganze Familie war die naturnahe Erlebnistour und die Möglichkeit, viele der wilden Tiere wie zum Beispiel eine Ringelnatter in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen. Für uns ist es besonders wichtig, mit den Kindern unsere Heimat und neue Regionen und Landschaften zu erkunden. Die Sehenswürdigkeiten im Spreewald sind von Berlin und Dresden in nur 1 Stunde Autofahrt schnell zu erreichen.

Lehde im Spreewald

Wenn Kinder aktiv erleben und erkunden, machen sie in diesem Zusammenhang wichtige Erfahrungen, die sie für ihr späteres Leben mitnehmen. Für uns war es in erster Linie ein ausgelassener Tag in der Natur, in einem Kanadier inmitten des mystischen und einsamen Spreewalds, den wir bestimmt nicht zum letzten Mal besucht haben.

Malerisches Dorf Lehde im Spreewald

Nützliche Links für deine Reise

hier schreibt:

Mario Foerster geb. 1971 ist Blogger, Autor und Herausgeber von Ostsachsen.de. In Görlitz aufgewachsen lebt er als Rückkehrer mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Region. Auf Ostsachsen.de findet Ihr Themen für Familien und Neugierige rund um Tourismus, Wirtschaft und Kultur aus der Oberlausitz, der Niederlausitz und dem Dreiländereck.
Jetzt weiterlesen:
BlogUrlaub

Ferienhaus am Riesengebirge » Jilove » mit Freunden reisen..

AusflügePolen

Die 6 schönsten Schlösser im Hirschberger Tal

Aus unserer RegionAusflügePolen

Die 8 schönsten Sehenswürdigkeiten in Bolesławiec (Bunzlau)

FreizeitLocationsUrlaub

KIEZ Querxenland Seifhennersdorf