Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Die 8 schönsten Museen in Prag

Wir zeigen Euch die schönsten Museen in Prag, die ihr bei einem Besuch nicht verpassen solltet. Die tschechische Hauptstadt Prag zieht aufgrund ihrer architektonischen Schönheit und kulturellen Vielfalt jährlich Tausende Besucher an. Neben der Besichtigung der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt lohnt sich ein Besuch der spannenden Museen.

Checkliste zu den Museen in Prag:

  • Besucher: Die Vielzahl der Museen in Prag eignen sich für Gäste aller Altersgruppen. Oft existieren spezielle Kinderangebote. In der Stadt der hundert Türme finden sich Museen für alle, die sich für Geschichte und Kultur interessieren. Ebenso gibt es Angebote für Liebhaber moderner Kunst, Trickkunst, Leckereien und Technik.
  • Dauer: Wie lange sich die Besucher im Museum aufhalten, hängt von deren individuellen Interessen ab. In der Mehrzahl der Museen verbringen sie ein bis zwei Stunden.

Die 8 schönsten Museen in Prag:

Illusion Art Museum Prag

Illusion Art Museum Prag
Illusion Art Museum Fotos: getyourguide.de

Direkt am Altstädter Ring, gegenüber der berühmten astronomischen Uhr, erwarten die Besucher in der ersten Etage der Galerie Myšák optische Täuschungen. Die großformatigen Trickbilder laden zum interaktiven Entdecken ein. Durch die richtige Position werden die Gäste Teil der Illusion und erhalten lustige Fotoaufnahmen. Das Museum öffnet ganzjährig von 09.00 bis 19.00 Uhr. Es handelt sich um das erste Museum Tschechiens, das sich mit der Illusions- und Trickkunst beschäftigt. Buchung bei Getyourguide

Jüdisches Museum in Prag

juedisches Museum prag
Jüdische Museum in Prag Foto: M.Foerster

Das 1906 eröffnete Jüdische Museum in Prag widmet sich der Geschichte, den Traditionen und Gebräuchen der jüdischen Einwohner Böhmens. Zu den Ausstellungsstücken gehört wertvolle Kunst aus während der Judenverfolgung zerstörten Synagogen. Ebenfalls beschäftigt sich das Museum mit dem Elend in den jüdischen Gettos in Prag. Es öffnet täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Ausgenommen sind Samstage und jüdische Feiertage.

Nationales Technisches Museum Prag

Technisches Nationalmuseum in Prag
Technisches Nationalmuseum in Prag Copyright: Georgios Tsichlis

In der Nähe des Letná-Parks befindet sich das Technische Nationalmuseum in Prag. In 14 Dauerausstellungen und mehreren temporären Ausstellungen informieren sich die Besucher über die Entwicklung von Technik und Wissenschaft. Zu den Bereichen gehören beispielsweise: Medientechnik, Lebensmitteltechnik, Astronomie. Ausgenommen montags öffnet das Museum täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr.

KGB-Museum in Prag

kgb museum prag
KGB-Museum Prag, Foto: tiqets.com

Unterhalb der Prager Burg befindet sich das Stadtviertel Kleinseite mit dem tschechischen Namen Malá Strana. Hier besuchen Gäste das KGB-Museum. Von Mittwoch bis einschließlich Sonntag öffnet es täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr. Die Besucher bestaunen Stücke wie die Totenmaske von Lenin und die Mordwaffe von Trotzki. Ebenso sehen sie das Radio aus dem Kabinett von Beria sowie die Ausrüstung aus einem KGB-Labor. Den Fokus bildet eine Fotoausstellung „Prag 1968 aus der Sicht eines KGB-Offiziers“.

Karel Zeman Museum für Spezialeffekte in Prag

Ein kleines, interaktives Museum widmet sich im Prager Stadtteil Kleinseite den in den Filmen von Karel Zeman gezeigten Spezialeffekten. Die Besucher werden zum Teil der großformatigen Bilder, sodass lustige Erinnerungsfotos entstehen. Täglich öffnet das Karel-Zeman-Museum von 10.00 bis 19.00 Uhr.

Nationalmuseum Prag

Das führende Museum für Kultur- und Naturgeschichte in Tschechien thront am Wenzelsplatz in Prag. Neben mehreren Dauerausstellungen beherbergt es ein Kindermuseum. Dieses beschäftigt sich beispielsweise mit Themen wie: Meer des Paläozäns, Mammutjagd, Mittelalter oder der Entdeckung von Naturgesetzen. Täglich bewundern die Gäste die Ausstellungsstücke von 09.00 bis 18.00 Uhr. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, bietet sich der Kauf von Tickets ohne Anstehen an.

Wachsmuseum Prag

Im Herzen der tschechischen Hauptstadt finden Besucher das Wachsmuseum Madame Tussauds. In diesem stehen mehr als 40 Wachsfiguren berühmter Schauspieler, Musiker oder historischer Persönlichkeiten. Sie laden zum interaktiven Entdecken ein. Mit den hochwertig gestalteten Figuren machen Kinder und Erwachsene schöne Erinnerungsbilder. Beispielsweise fotografieren sie sich Arm in Arm mit: Lady Gaga,Tom Cruise oder Julia Roberts. Ebenso widmet sich das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds der abwechslungsreichen Geschichte der Stadt sowie deren Legenden. Täglich öffnet das Museum seine Pforten von 10.00 bis 21.00 Uhr.

Schokoladenmuseum in Prag

Für Liebhaber von Schokolade lohnt sich der Besuch im interaktiven Schokoladenmuseum. Dieses befindet sich in der Altstadt, unweit der astronomischen Uhr. Es bringt ihnen die Geschichte der süßen Versuchung näher. Es öffnet täglich von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Im Museumskino sehen die Gäste den Weg von der Kakaobohne zur Schokolade. Zusätzlich erwartet sie die Verkostung unterschiedlicher Schokoladensorten aus aller Welt.