5.02
Kontakt
Am Saurierpark 2 OT, 02625 Bautzen , 02625, Bautzen
Informationen

Die Familie Frenzel rief 1992 den Irrgarten Kleinwelka ins Leben. Die Pläne dafür legte Manfred Frenzel vor. Er realisierte das Projekt auf mehr als 5.000 m² Fläche. Der Park weist eine dreiteilige Gliederung auf. Neben dem Heckenirrgarten gibt es ein Abenteuerlabyrinth, in dem sich diverse Klettergeräte befinden. Ein Rätsellabyrinth ergänzt das Angebot. Darin befinden sich dreizehn Felder aus verschiedenen Fragenkategorien. Die Bepflanzung auf dem Gelände setzt sich aus 3.800 immergrünen Lebensbäumen zusammen. Es gibt verschiedene Wege ins Ziel, die von 356 Meter bis 1.053 Meter Länge reichen. Insgesamt bestehen 30.720 Möglichkeiten, wie Du das Ziel erreichst, ohne einen Weg zweimal zu passieren. Die Strecken sind insgesamt 7,5 Kilometer lang.

 

Irrgarten Kleinwelka
Irrgarten in Bautzen- Kleinwelka, Urheber: Frank Vincentz, GNU Free Documentation License via wikimedia
Videos
Standort

ID: 9682