Der Abenteuer-ErlebnisparkDie geheime Welt von Turisede” befindet sich im sächsischen Zentendorf unweit von Görlitz an der polnischen Grenze. Im Jahr 2008 erhielt der Themenpark den Tourismuspreis. Jedes Jahr besuchen über 100.000 Menschen den etwa sieben Hektar großen Freizeitpark der duch seine phantasievollen Erlebniswelten und Angebote deutschlandweit einzigartig ist. Früher trug er den Namen “Kulturinsel Einsiedel”. Wir nehmen euch hier mit auf eine Reise durch die Welt von Turisede:

Erlebnispark Turisede, Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Das erfahrt ihr hier über Turisede:

Baumhaus

Baumhaus in Turisede Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Alle Erlebnisse in der Welt von Turisede

zu Fuss, mit dem Rad oder NEU – mit dem E-Scooter

  • Zauberschloss mit Labyrinthkeller
  • Historum Museumsbaumhaus zur Geschichte der Turiseder
  • Dachwanderrundweg
  • 101 Tiere in 30 unterschiedlichen Arten in spannenden Unterkünften
  • 500 m unterirdische Geheimgänge
  • Rollenspielstadt Lernigerode
  • Wasserdämonental
  • Geheimes Versteckum, einem Escaperoom zu günstigem Preis
  • Pfad der Erleuchtung, ein Indoor-Abenteuerspiel ohne Computer
  • Geldwaschanlage

.. extra buchen und erleben

  • Theaterfestival Krönum /Das Theater zum Essen
  • Tabularasum /Das geheime Treffen der turisedischen Gilden
  • Faulenzum, die turisedische Wellnessanlage mit:
  • Bierbad im Kannibalenkessel
  • Hopfensauna
  • Baumhaushotel
  • Baumhauscamp mit Abenteuerübernachtungen
  • Baumhaussauna
  • Blockhaussauna
  • Hochzeitslabyrinth

Kulinarisches in Turisede

  • Speisen im Baumstammlokal
  • Feuertempel mit vielen Feuerstellen
  • Feuer-Wasser-Spielunke
  • Baumhaus-Café
  • Neiße-Floß-Café
  • Seh-Cafe im polnischen Turiuswinkel

Baumhotel Kulturinsel EInsiedel, Turisede Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Die Geschichte der geheimen Welt von Turisede

Ideengeber und Urheber Jürgen Bergmann schuf in 28 Jahren eine Mischung aus Abenteuerpark und Freilichtmuseum. Seine Anfänge nahm der Park mit Bergmanns Firmengründung “Künstlerische Holzgestaltung Jürgen Bergmann” im Jahr 1990. Zwei Jahre später eröffnete die Kulturinsel Einsiedel mit einer Theatervorstellung in der Kulturscheune. Bis 2018 entstanden neue Attraktionen. Im selben Jahr kam es zur Namensänderung in “Die geheime Welt von Turisede”.

Übernachten in Turisede

Aquariumbaumhaus, Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Im ersten Baumhotel Deutschlands

In der geheimen Welt von Turisede befindet sich das erste deutsche Baumhaushotel. Die Einweihung der ersten fünf Häuser fand im Frühjahr 2005 statt. Inzwischen umfasst das Hotel neun Baumhäuser in acht bis zehn Metern Höhe. Zu einer Plattform in der Mitte führen luftige Wege. Jedes Baumhaus verfügt über Schlafplätze für vier Personen, eine Sitzecke und eine kleine Toilette. Drei der Baumhäuser sind für bis zu sechs Personen geeignet. Sie haben zusätzlich ein Bad mit Dusche. Es stehen weitere Baumhäuser für Übernachtungen zur Verfügung, die nicht miteinander verbunden sind.

Im Waldsiedlum unterhalb des Baumhaushotels befinden sich orientalisch gestaltete Übernachtungsmöglichkeiten. Ziehst Du unterirdische Übernachtungen vor, buchst Du eine Übernachtung im Erdhaus.

Im Baumhauscamp oder Zeltlager

Du hast auch die Möglichkeit, in einem Campingzelt im Gildenlager oder einem Wanderzelt im polnischen Nachbardorf Bielawa Dolna zu übernachten.

Das gibt es in der geheimen Welt von Turisede zu entdecken:

  • Unterirdische Gänge: Überall im Park verteilt findest Du insgesamt über 500 Meter lange unterirdische Geheimgänge. Der erfundenen Sage nach dienten die Gänge früher der Lagerung von wertvollen Gegenständen und der Kühlung von Lebensmitteln.
  • Tiere der Insel: Neben dem Parkplatz befindet sich ein Außengehege. Es beherbergt beispielsweise ein Kamel und einen Kaltblüter. Kakadu Coco ist angeblich über tausend Jahre alt. Er unterhält Dich mit seinem speziellen Vokabular. Der Große Pampashase gilt auf der Insel als eine Mischung aus Reh und Hase. Auf der Multi-Kulti-Koppel findest Du einen Esel, eine Kuh, ein Zebu und ein Pony. Die Hühner leben in einem Baumhaus, die Kaninchen in einer Burg. Du hast die Möglichkeit, weitere Tiere zu besuchen und ihnen Futter zu geben.
  • Wasserspiele: In der Geldwaschanlage gehst Du mit Schaufel, Sieb und Wasser auf die Suche nach einem Schatz. Hast Du einen gefunden, nimmst Du ihn mit nach Hause. Weitere Wasserspiele sind das Wasserdämonental, der Wasserturm und das Wassereimerspiel. Im Kannibalenkessel sorgen Wasserfontänen für Erfrischung. In der Feuer-Wasser-Spelunke befinden sich ein Forellenwasserfall und eine Forellenschwimmbahn.
  • Krönum: Im Krönum finden Theaterveranstaltungen statt. Das Gebäude verfügt über 23 Ebenen und 11 Brücken. Ein Vier-Gänge-Menü ist beim “Theater zum Essen” im Preis inbegriffen.
  • Veranstaltungen: Die geheime Welt von Turisede bietet diverse Sonderveranstaltungen. Die aktuellen entnimmst Du dem Veranstaltungskalender: https://www.turisede.com/folklorum-feste.html#container3.
  • Faulenzum: Gegen einen Aufpreis hast Du die Möglichkeit, die parkeigene Saune, Kaltwasserdusche und den Entspannungsraum zu benutzen.
  • „Abenteuer in der Fantastischen Realität“ im Turihallum kannst du den Pfad der Erleuchtung entdecken
  • Baumhäuser: Erforsche über 40 Baumhäuser auf der Entdeckerinsel.

Dachwanderwege in Turisede Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

Diese Erlebnisse lassen sich in Turisede buchen

Im Escaperoom “Versteckum” erhältst Du Rätselaufgaben, die binnen einer Stunde zu lösen sind. Geeignet ist das Programm für Kinder ab 10 Jahren. Die Trekkingtour mit der Ciuchiabahn kannst Du mit einer Schlauchbootfahrt verbinden oder einzeln buchen. Für Kinder stehen Tretautos und Kurbelboote zur Verfügung.

Planst Du eine Fahrradtour auf dem Oder-Neiße-Radweg oder eine andere Tour, hast Du die Möglichkeit, Dir beim Fahrradverleih ein Fahrrad zu mieten. Im Baumhauscamp übernachtest Du entweder mit eigenen Zelten oder in der vorhandenen Erlebnisunterkunft mit bis zu 28 Personen. Eine Feuerstelle, Toiletten, Duschen und einen Badekessel findest Du vor dem Camp.

Auch jenseits der Neiße ist manch Geheimnis zu entdecken. Hier steht das Sommerhaus des ersten Turisedeforschers Graf Welldone. Auf seinen Spuren können besonders Mutige versuchen, den mystischen Schatz der legendären Auenbewohner zu entdecken.

Kinder haben die Möglichkeit, auf der Abenteuerinsel am internationalen Ferienlager teilzunehmen. Das Freizeit- und Aktivprogramm ist wetter- und gruppenabhängig. Partner des Ferienlagers sind “TSC-Jugendreisen” und “Betreute Kinderreisen”. Das Ferienlager ist für Kinder von sieben bis 15 Jahren geeignet. Es sind bis zu sieben Übernachtungen möglich.

Der Freizeitpark hat den Anspruch, Kunst, Natur und Kultur miteinander zu verbinden. Neumodische Fahrgeschäfte und Fast Food suchst Du in der geheimen Welt von Turisede vergeblich. Dafür erlebt ihr ein in Deutschland einmaliges Abenteuer.

Turisede, Foto: Künstlerische Holzgestaltung Bergmann GmbH

– Anzeige –

Turisede – Anfahrt, Buchung und Antworten

Wer neugierig geworden ist und mehr zur Welt in Turisede erfahren möchte kann sich hier näher informieren oder die Kulturinsel besuchen:

Adresse:

Die geheime Welt von Turisede
Kulturinsel Einsiedel 1,
02829 Neißeaue OT Zentendorf
Maps Pluscode: 72W9+3R Neißeaue

Buchung / Telefonauskunft: 035891 / 491 13

Web: www.turisede.com
Instagram: instagram.com/kulturinsel
Facebook: facebook.com/Kulturinsel.Einsiedel

Das Team ist während der Sommersaison täglich von 8 bis 18 Uhr zu erreichen. In den Wintermonaten steht das Buchungsteam von Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr zur Verfügung.

Oft gestellte Fragen zur Welt von Turisede

Wie sind die Öffnungszeiten von Turisede?

Sommersaison: Die Geheime Welt von Turisede ist von März bis November täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In der Wintersaison ist ein Teil des Parks täglich ab 10 Uhr geöffnet.

Ist die Geheime Welt von Turisede kostenlos?

Nein, aber Du hast kostenfreien Eintritt zum Baumstammlokal, Streichelzoo, Vogelbeobachtungsbereich und Puppenstube. Umsonst ist auch der Eintritt zum wöchentlichen Sonntagsprogramm.

Was ist im Winter in Turisede los?

Ein Teil des Erlebnisparks ist auch im Winter geöffnet. Die beheizbaren Baumhäuser und Karten für die Wellnessanlage “Faulenzum” sind auch im Winter buchbar.

Wo kann man in Turisede parken?

Gegenüber dem Parkeingang befindet sich ein Besucherparkplatz.

Dürfen Hunde mit in den Erlebnispark Turisede

Das Mitbringen von Hunden an der Leine ist erlaubt. Der Erwerb eines Kotbeutels ist verpflichtend.

Anfahrt nach Turisede

Das sagen andere Besucher über Turisede

Mario Zwahr
Mario Zwahr
10:18 29 Jun 20
Es ist ein wundervoller, wundersamer Ort.Übernachten mitten oder am Erlebnisspark ist eine tolle Sache. Überall... Baumhäuser in verschiedenen Formen und Arten. Auf dem Zeltplatz nebenan stehen Großraumzelte mit Schlafkabinen und andere Häuschen, sowie Sanitäranlagen.Der Park ist voll auf das Toben und erforschen, erkunden für Kinder ausgelegt. Mitten in die Natur sind Höhlen, Tunnel und Spielplätze sowie Klettermöglichkeiten integriert. Auch die Gastronomie ist bestens integriert. Hier ist Spiel, Spaß und Spannung an jedem Ort.Wird eine Übernachtung gebucht, steht am nächsten Morgen im Park, im Restaurant auch Frühstück bereit. Allerdings war es durch Corona etwas anders als sonst. Das Personal ist weitestgehend freundlich und hilfsbereit. Wenn man gut aufpasst sieht man auch verschiedene Tiere. Ein Kakadu ist immer gut gelaunt und spricht lustige Texte. Schafe, Ziegen, auch Kühe sind zu sehen, teilweise sogar "in den Bäumen" ;-)Hier her kommen, lohnt sich auf jeden Fall.Auch die Nachtwanderung ist eine tolle Sache. Hier muss man Lösungen an verschiedenen Orten finden, die einen am Folgetag zur Lösung bringen.mehr
Alexander Mitew
Alexander Mitew
20:19 25 Jun 20
Ich kann mich leider nicht den vielen positiven Bewertungen anschließen. Wir haben im Baumhaus übernachtet und im... Restaurant zu Abend gegessen, am Folgetag den Park erkundet. Leider hat es ordentlich geregnet, dafür kann keiner etwas. Allerdings sollte es nicht wie aus Kannen ins Baumhaus hineinregnen. Alle Betten klatschnass. Soweit aber noch zu verstehen. Allerdings hatte unsere "Fehlermeldung" nicht einmal eine Entschuldigung der Eigentümer zur Folge. Auch eine weitere Meldung per Mail im Anschluss an die Reise blieb faktisch ungehört. Von einem freiwilligen Angebot einer Preisreduktion oder eines Gutscheins mal abgesehen...Das Essen im Restaurant am Abend war überwiegend zu kalt, die Menge zu gering bei hohem Preis, schlecht! Auch der Preis im Baumhaus mit weit über 300 Euro viel zu hoch. Leider so keine Weiterempfehlung.mehr
marko albrecht
marko albrecht
19:31 19 Jun 20
Wir waren am vergangenen Wochenende auf der Kulturinsel. Was soll ich sagen, der weite Anfahrtsweg hat sich für uns... auf jeden Fall gelohnt. Ein sehr schön gestalteter Park mit vielen Sachen die man entdecken kann. Besonders auf die Bedürfnisse der Familien abgestimmt , so das die Kinder ordentlich Spaß haben und ihren Forscher und Tobedrang freien Lauf lassen können. Für unsere Übernachtungen auf dem Zeltplatz hatten wir ein vernünftigen Preis bekommen mit allerhand Essensgutscheinen, die natürlich im dort befindlichen Baumstammlokal gegen schmackhafte Naturalien umgesetzt bzw. eingetauscht wurden. Ich empfehle an dieser Stelle den Elchbraten. Zwar ein etwas teureres Produkt, aber ein Gaumenschmaus der mir immer noch auf der Zunge liegt. Noch Mal Danke an den Koch. Auf dem Zeltplatz selbst waren an unseren Stellplatz Steckdosen und Licht vorhanden. Finde ich super und habe schon andere Zeltplätze erlebt mit wesentlich weniger Service und vernachlässigten Sanitäranlagen. Das einzige was ich etwas merkwürdig bzw. ungewöhnlich empfand war die Tatsache daß der Park ( der auch einen Teil auf polnischer Seite hat) etwas vernachlässigt vom Allgemeinzustand wirkt. Warum auch immer? Ich meine da eher so in die Richtung, das er wohl eher wenig besucht wird. Kam mir zumindestens so vor. Das Gastropersonal auf polnischer Seite war auch sehr zuvorkommend und nett. Hab noch nie solche schönen bzw. auch lustigen Toiletten gesehen , wie auf der polnischen Seite. Es gibt noch so viel zu erzählen, aber nein. Entdeckt die Kulturinsel mal schön für euch selbst. 😁 Es lohnt sich und ist wesentlich besser als Karls Erdbärhof. Da kann der sich ruhig mal ne dicke Scheibe abschneiden mit seinen Erdbärkonsumtempel.mehr
Emil Kant
Emil Kant
15:45 14 Jun 20
Auch zu Coronazeiten voll zu Empfehlen,da man sich im Gelände schön verteilen kann,und es trotzdem immer was neues zu... Entdecken gibt.mehr
Nadin H.
Nadin H.
10:38 07 Jun 20
Toll für kinder, auch für größere. Die übernachtungspreise sind etwas zu teuer meiner meinung nach und die... spiellandschaften sind teilweise etwas in die jahre gekommen. Das personal ist super freundlich und die preise im park für Verpflegung sind sehr fair. Klare Weiterempfehlungmehr
Nino Schubert
Nino Schubert
15:20 24 May 20
Genial, da können sich die Kinder so richtig austoben. Am besten noch ein Buch für sich selbst mitbringen und dann... die Kinder auf Entdeckungstour gehen lassen.mehr
Ringo Schmidt
Ringo Schmidt
04:39 22 May 20
Gehört seit vielen Jahren zu unserer festen Urlaubsplanung. Jedes mal wird auch in einer anderen Hütte übernachtet.... Und jedes Jahr kommt eine Neuigkeit hinzu. Ich mag es sehr und mein Sohn auch 🙌mehr
Andy Sommer
Andy Sommer
16:47 21 May 20
Ein toller Ort für die ganze Familie, leider an einem Tag nicht zu schaffen. Aber wir kommen gerne wieder
Peggy May
Peggy May
19:56 24 Apr 20
Die Kulturinsel ist für uns der schönste Ort der Welt und ist eine feste Größe in unserer jährlichen... Urlaubsplanung! Hier kann man auch und vorallem als Erwachsener, wieder richtig Kind sein! Wenn man sich traut, kann man nach Herzenslust klettern, rutschen, in der Neiße baden oder auf Entdeckungsreise gehen! Wir haben schon in fast allen Baumhäusern übernachtet und haben auch die Vögelbaumhütten schon ausprobiert! Auch meine Söhne und mein Mann sind begeistert! Wir können nur sagen, "fahrt auf die Kulturinsel"... Es ist das Beste was man für seine Kinder und die eigene Seele tun kann! Vielen Dank lieber Herr Bergmann, für diesen wirklich magischen Ort!mehr
Nächste Bewertungen
hier schreibt:

Blogger und Herausgeber von Ostsachsen.de. In Görlitz aufgewachsen lebt er als Rückkehrer mit seiner Frau und zwei Söhnen in der Region. Hier findet Ihr Wissenswertes und Sehenwertes aus der Region Ostsachsen, der Lausitz und dem Dreiländereck: Deutschland, Polen und Tschechien.
Jetzt weiterlesen:
SehenswertesUnser schönes Görlitz

Die Görlitzer Justitia und die Rathaustreppe

AusflugszieleBergeRegionenReisezieleZittauer Gebirge

Zittauer Gebirge erleben - Sehenswürdigkeiten

SehenswertesUnser schönes Görlitz

Die Türme von Görlitz » Das wehrhafte Görlitz entdecken

Ausflugsziele und Erlebnisse für Kinder in OstsachsenRegionalUnser schönes Görlitz

Die 5 schönsten Museen in Görlitz die man besucht haben muss.



Sie sind hier noch nicht drin?


Sie möchten ihr touristisches Angebot, ihr Hotel oder Ausflugziel bei uns vorstellen. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit uns sichtbar werden und mehr Menschen für ihr Angebot begeistern.

weiterklicken





Dieser redaktionelle Beitrag kann Werbung enthalten oder unbeabsichtigt eine werbende Wirkung haben, ohne dass wir dafür beauftragt wurden! Anzeigen sind durch gelbe Blöcke gekennzeichnet!